Artikelverzeichnis
  • September 2020
    M D M D F S S
    « Okt    
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    282930  
  • Letzte Beiträge

  • interessante Beiträge

  • Meta

  • « | Home | »

    Auslandssemester – Vorteile im Lebenslauf?

    Von admin | 23.Juni 2009

    Mitten im Studium steht man meistens vor der Entscheidung: Soll ich für ein Semester ins Ausland gehen oder bleibe ich lieber hier? Für eingefleischte Weltenbummler keine Frage. Doch für viele, die noch nie für längere Zeit im Ausland gelebt haben, eine schwierige Entscheidung. Es gibt vor allem so viel zu klären: Für welches Land soll ich mich entscheiden? Wo soll ich wohnen? Kann ich das überhaupt finanzieren? Komme ich mit der Sprache zurecht? Was ist wenn ich nach einiger Zeit merke, dass ich besser zu Hause geblieben wäre? Fragen über Fragen, auf die man erstmal eine Antwort finden muss. Und dann ist da noch der böse Hintergedanke, dass diejenigen die den Schritt ins Ausland wagen, später bei der Jobsuche besser dastehen mit ihrem Lebenslauf, der ein Auslandssemester aufweist. Ein Auslandssemester ist nämlich für viele Unternehmen ein Indikator für Weltgewandtheit, Selbstsicherheit, Reisebereitschaft und zusätzlichem Know-How – Einfach ein Pluspunkt, der etwas mehr Aufschluss gibt über die Person, die sich bewirbt. Und in der heutigen globalisierten Welt, ist es oftmals sogar schon Voraussetzung sich in der Welt auszukennen und über den eigenen Tellerrand geschaut zu haben. Es gibt einfach viele Dinge, die für einen Auslandsaufenthalt sprechen, denn wenn man erstmal seinen ganzen Ängste und Unsicherheiten überwunden hat, warten da schließlich eine neue Stadt, neue Menschen und neue Lebensweisen, die es zu erkunden gilt. Die Vorbereitung auf den Aufenthalt ist dabei grundlegend und extrem wichtig. Man sollte sich mit dem Ganzen gründlich auseinander gesetzt haben. Ein guter Tipp ist immer mit dem besten Freund oder der besten Freundin einen Trip in die potenzielle Auslandssemesterstadt zu unternehmen und ein Wohnheim oder eine WG ausfindig machen. Ganz zu schweigen von den besten Party-Locations. So ist die Stadt, wenn es dann richtig losgeht, nicht mehr komplett fremd und vielleicht hat man sogar schon den einen oder anderen Bekannten dort. Denn eins sollte man nicht vergessen: Ein Auslandssemester birgt nicht nur eventuelle Vorteile im Lebenslauf, sondern auch viel Spaß und die Möglichkeit sich für einen anderen Weg zu entscheiden. Denn durch nur ein halbes Jahr im Ausland kann sich das ganze weitere Leben ändern, es können lebenslange Verbindungen geknüpft werden, oder es wird einfach nur ein temporärer Abschnitt, in dem man zahlreiche nützliche Erfahrungen gemacht hat. Fest steht: Danach ist man ein ganzes Stück schlauer und reicher an Lebenserfahrung als zuvor!

    Author admin

    Topics: Urlaub | Kommentare deaktiviert für Auslandssemester – Vorteile im Lebenslauf?

    Kommentare geschlossen.