Artikelverzeichnis
  • August 2017
    M D M D F S S
    « Okt    
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    28293031  
  • Letzte Beiträge

  • interessante Beiträge

  • Meta

  • « | Home | »

    August Macke

    Von Steffen | 26.März 2010

    Der deutsche Maler August Macke gilt als einer der bekanntesten Vertreter der expressionistischen Malkunst. August Macke wurde 1887 im Sauerland geboren und verstarb im Alter von nur 27 Jahren auf dem Schlachtfeld in Frankreich. Der Expressionist war an beiden Ausstellungen des Blauen Reiters beteiligt, einer Künstler- und Redaktionsgemeinschaft, der auch der bekannte Expressionist Franz Marc angehörte.
    August Macke zog mit seinen Eltern vom Sauerland nach Köln, wo er später auch das Gymnasium besuchte. Später zog Macke nach Bonn und lernte seine Frau Elisabeth kennen, die er mehr als 200 Mal portraitierte. Nach einem kurzen Zwischenspiel an der Kunstakademie Düsseldorf kam Macke schließlich ans Theater, wo er die Dekorationen entwarf. Nachdem sich August Macke zunächst vom Malstil Impressionismus fasziniert zeigte, entdeckte er zusammen mit seinem Freund, dem Maler Franz Marc, später den expressionistischen Kunststil. Einige seiner wichtigsten Werke entstanden in Hilterfingen am Thuner See. In direkter Nähe wohnte auch der bekannte Maler Paul Klee.
    Der deutsche Maler August Macke experimentierte im Laufe seiner Malerlaufbahn mit verschiedenen Stilen und Einflüssen. Das künstlerische Schaffen Mackes erstreckte sich über etwa zehn Jahre, in denen der Maler vor allem mit harmonierenden Farben und reinen Motiven auffiel. Eine der größten Kunstsammlungen Mackes befindet sich heute in Bonn.
    Die Werke August Mackes erfreuen sich auch heute einer großen Beliebtheit bei Kunstkennern und Kunstliebhabern. Zahlreiche Motive sind als hochwertige Kunstdrucke und Leinwandbilder über den Fachhandel erhältlich. August Macke hinterließ auch zahlreiche Zeichnungen: mehr als 3000 Einzelzeichnungen und über 6000 Skizzen aus der Feder von August Macke sind überliefert.

    Author Steffen

    Topics: Kunst & Kultur | Kommentare deaktiviert für August Macke

    Kommentare geschlossen.