Artikelverzeichnis
  • November 2017
    M D M D F S S
    « Okt    
     12345
    6789101112
    13141516171819
    20212223242526
    27282930  
  • Letzte Beiträge

  • interessante Beiträge

  • Meta

  • « | Home | »

    Wie man sich bettet, so schläft man auch

    Von yung | 7.September 2011

    Wer nach einem optimalen Schlafkonzept sucht, sollte der Webseite http://www.schlafkonzept.de einen Besuch abstatten. Hier werden Betten, Matratzen, Lattenroste, Schlafsofas, Schränke und auch Nachttische angeboten – alles was man eben benötigt, um sich in seinem Schlafzimmer so richtig wohl zu fühlen. Der Schlaf wird natürlich in einem erheblichen Maße vom Bett inklusive Matratze und Lattenrost beeinflusst. Nur hochwertige Produkte bescheren einem schöne Träume und ein gesundes Schlummern.

    Die Matratze stellt das Herzstück eines Bettes dar. Sie ist es schließlich, worauf man schläft. Sie sollte alle 8 Jahre ausgewechselt werden. Eine durchgelegene Matratze garantiert den anfänglichen perfekten Komfort nicht mehr. Es gibt harte, weiche und auch mittelharte Matratzen. Der Mittelweg stellt im Normalfall die beste Wahl dar. Ist sie zu weich, kann dies der Wirbelsäule sogar schaden, ist sie zu hart, liegt man nicht wirklich bequem. Weiters unterscheiden sich Matratzen auch in Bezug auf die Materialien und den Anwendungsbereich. Im Online-Shop auf http://www.schlafkonzept.de findet man Matratzen, die eine einwandfreie Qualität aufweisen.

    Ein Drittel seines Lebens verbringt man im Bett. Dies soll verdeutlichen, wie essentiell es ist, sich für ein hochwertiges Bett zu entscheiden. Die Materialien können sehr unterschiedlich sein. Ob Metall, Holz oder Leder: der persönliche Geschmack spielt in diesem Zusammenhang auch eine wichtige Rolle. Auf der Webseite http://www.schlafkonzept.de kann man zwischen Futon-, Himmel-, Leder-, Massivholz-, Metall-, Polster-, Rattan- und Gästebetten wählen.

    Beim Bettenkauf müssen zudem auch die Maße unter die Lupe genommen werden. Übliche Bettenmaße sind die Breiten von 80 bis 100 cm für das Einzelbett oder 180 bis 200 cm für das Doppelbett. Das französische Bett misst meist 140 x 200 cm. Da man zum komfortablen Schlaf aber noch etwas Raum benötigt, sind diese Bettenmaße für große Menschen zu klein. Sie benötigen ein Bett in Übergröße.

    Wie man sich bettet, so schläft man auch. Und wer gut schläft, kann den Alltag mit Überlegenheit meistern.

    Author yung

    Topics: Wohnen | Kommentare deaktiviert für Wie man sich bettet, so schläft man auch

    Kommentare geschlossen.