Artikelverzeichnis
  •  

    Dezember 2014
    M D M D F S S
    « Okt    
    1234567
    891011121314
    15161718192021
    22232425262728
    293031  
  • Letzte Artikel

  • interessante Beiträge

  • Meta

  • « | Home | »

    Urlaubsangebote für sozial schwache Familien

    Von Max Neugebauer | 16.August 2010

    Viele sozial schwache Familien, Alleinerziehende oder auch kinderreiche Familien können sich einen Urlaub gemeinsam mit ihren Kindern seit langem schon nicht mehr leisten. Es reicht kaum für das Nötigste, wie Lebensmittel, Kleidung oder Freizeitaktivitäten. Kinobesuche oder mal einen Tag im Schwimmbad zu verbringen ist fast unmöglich geworden. Dabei benötigen gerade diese Familie mehr Unterstützung in diesem Bereich. Für sie wären etwas Abwechslung und Spaß sehr wichtig, um die ständigen Sorgen und Nöte einmal etwas in den Hintergrund schieben zu können.

    Die Bundesarbeitsgemeinschaft Familienerholung hat sich mit ihren Mitgliedern, der evangelischen Familienerholung, dem katholischen sowie dem paritätischen Arbeitskreis zur Aufgabe gemacht diesen Familien eine Möglichkeit zu geben, einen Erholungsurlaub gemeinsam mit ihren Kinder zu verleben.

    Familien haben die Möglichkeit sich während des Erholungsurlaubs mit anderen Familien auszutauschen, über Probleme und Ängste zu reden und sich einmal von allen Sorgen frei zu machen. Diese Erholungsurlaube fördern den Familienzusammenhalt und verhelfen Eltern und Kindern zu einem neuen Lebensgefühl, dass zuhause schon längst begraben wurde. Die Träger des Bundesarbeitskreises sind christliche Institutionen, die nicht am erwirtschafteten Gewinn interessiert sind, sondern die in Bezug auf den christlichen Glauben die christliche Nächstenliebe praktizieren. Ein großes Anliegen des Verbandes ist die gesundheitliche Familienerholung. Es gibt zahlreiche Wellness Angebote, dazu gehören Massagen, Anwendungen, usw. Es werden Kinderbetreuungen angeboten, die den Eltern ermöglichen wieder Zeit zu zweit zu verbringen.

    Zeit gemeinsam zu verbringen ist besonders für die Kinder sehr wichtig, die gerade in sozial schwachen Familien sehr oft sich selbst überlassen sind, da die Eltern durch die vielen Probleme überlastet sind. Freizeitaktivitäten gibt es kaum, die Kinder wissen oft nichts mit ihrer Freizeit anzufangen. Dies hat auch die Düsseldorfer Stiftung der Firma Euroweb erkannt. Sie unterstützt sozialschwache Jugendliche mit Workshops im Medienbereich, die den Spaß am Lernen fördern und Lust auf mehr machen.

    Author MaxTrix-js

    Topics: Familie | Kommentare deaktiviert

    Kommentare geschlossen.