Artikelverzeichnis
  • August 2020
    M D M D F S S
    « Okt    
     12
    3456789
    10111213141516
    17181920212223
    24252627282930
    31  
  • Letzte Beiträge

  • interessante Beiträge

  • Meta

  • « | Home | »

    Tee – für Kenner und Geniesser

    Von admin | 6.April 2009

    Wenn es draußen kalt und stürmisch ist und keine Änderung in Sicht, dann bleibt uns nichts anderes übrig als uns eine schöne Tasse Tee einzuschütten und darauf zu warten dass es vorbei geht. Nun kann der geneigte Feingeist des Motztums sich gehörig über das Wetter auslassen oder er nimmt es einfach hin und spart seine Energie für wichtigere Dinge auf. Im Leben gibt es so viel von dem wir uns aus der Fassung bringen lassen aber solche Nichtigkeiten sollten einfach nicht dazu gehören. Das Wetter hat schon unseren Vorfahren hin und wieder einen Strich durch die Rechnung gemacht und zwar deswegen weil es unsere Möglichkeiten des aktiven Eingreifens einfach übersteigt. Wenn es kalt ist dann macht es ehr viel mehr Sinn sich einen Tee zuzubereiten anstatt wutentbrannt nach draußen zu rennen um dem Wind mal gehörig die Meinung zu sagen und sich dabei eine Erkältung zu zulegen. Irgendwann finden schließlich auch Sommer und Sonne ihren Weg zu uns und wir können die Tage und Nächte an der frischen Luft verbringen während wir unsere Körper im Pool oder dem städtischen Schwimmbad stählen. Dann duftet alles nach Sonnenmilch und Grillfleisch und man setzt ein gekühltes Eis vor das Wörtchen Tee und erfrischt damit hin und wieder die trockene Kehle. Am besten ist es wohl wenn man lernt sich mit solchen Gegebenheiten wie den Jahreszeiten abzufinden und versucht überall auch das Positive zu sehen anstatt sich immer nur an den lästigen Nebensächlichkeiten aufzuhängen und zum Motzkönig zu mutieren. Auch die Menschen um uns herum können sicher mehr mit unserem gut gelaunten Ich anfangen als mit dem ständig nörgelnden Ich dass einem die Stimmung vermiest. Wenn es uns zu kalt ist dann machen wir uns eben warme Gedanken und träumen beim Tee von einem erholsamen Urlaub in der Karibik oder der Dominikanischen Republik. Es wird immer Gründe geben sich aufzuregen aber wenn wir diesen die Oberhand gewähren dann sind wir diejenigen die den Kopfschmerz oder die Magenprobleme davon tragen. Dann hilft auch der weltbeste Tee nicht mehr.

    Author admin

    Topics: Gesundheit | Kommentare deaktiviert für Tee – für Kenner und Geniesser

    Kommentare geschlossen.