Artikelverzeichnis
  • September 2020
    M D M D F S S
    « Okt    
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    282930  
  • Letzte Beiträge

  • interessante Beiträge

  • Meta

  • « | Home | »

    Tagesgeld

    Von admin | 28.Januar 2011

    Im Bereich des Tagesgelds finden sich heute zahlreiche Anbieter, welche mit attraktiven Konditionen versuchen neue Kunden anzuwerben. Eine der besten Banken im Bereich des Tagesgelds ist heute die Bank of Scotland. Die Bank of Scotland bietet ihren Kunden seit mehreren Jahren nun auch in Deutschland attraktive Geldanlagemöglichkeiten, Kredite etc. an. Die Produkte der Bank of Scotland werden über das Onlinegeschäft vertrieben. Der Onlinevertrieb der Bank of Scotland sorgt dafür, dass die Produkte der Bank besonders günstig sind. Die Konditionen sind heute fast unschlagbar, besonders in Bezug auf die Zinsen kann die Bank of Scotland sehr stark überzeugen.

    Das Aushängeschild der Bank of Scotland ist das Tagesgeldkonto. Auf www.tagesgeld-konto.de werden solche aktuellen Tagesgeldkonten verglichen und bewertet. Das Konto der Bank of Scotland schneidet mit aktuell 2,20% am besten ab. Des Weiteren ist zu erwähnen, dass bei der Eröffnung keine weiteren Bedinungen bzw. Verbindlichkeiten anfallen. Das Tagesgeldkonto der Bank of Scotland ist weder mit einem kostenintensiven Girokonto oder Depot verbunden. Darüber hinaus ist zu erwähnen, dass der Zinssatz bereits ab einer Einlage von einem Euro besteht, die Bank of Scotland verzichtet auf eine weitere Staffelung der Zinsen. Die Konditionen der Bank werden lediglich durch den Anlagebetrag von 500000 Euro angeboten. Bei größeren Anlagesummen werden allerdings abweichende Konditionen gültig gemacht.

    Die Bank of Scotland besitzt mit 2,20% p.a. aufs Tagesgeld den höchsten Zins derzeit auf dem Markt – was man im Tagesgeldvergleich sieht. Der Zins liegt deutlich über dem von der EZB bestimmten Leitzins. Die Bank of Scotland übernimmt zudem auch eine Garantie dafür, dass sich der Zinssatz des Tagesgeldangebots stets über dem Leitzins befindet.
    Die Verzinsung des Guthabens erfolgt in jährlichen Abständen, immer zum 31.Dezember des Jahres. Vorteilhaft geht aus dem Angebot der Bank of Scotland auch hervor, dass man täglich über das Geld verfügen kann und per Online-Banking eine einfache und schnelle Verwaltung möglich gemacht wird. Die hohen Sicherheitsstandards beim Konto, die zum Beispiel durch TAN gewährleistet werden, schützen vor ungewolltem Zugriff von Dritten. Die Einlagesicherung wird bis 100000 Euro im vollen Umfang übernommen. Als Neukunde kann man zudem auch von einem attraktiven 30 Euro Bonus profitieren.

    Author admin

    Topics: Finanzen & Wirtschaft | Kommentare deaktiviert für Tagesgeld

    Kommentare geschlossen.