Artikelverzeichnis
  • Surftips

    Web Server's Default Page
    Web Server's Default Page

    This page is generated by Plesk, the leading hosting automation software. You see this page because there is no Web site at this address.

    You can do the following:

    • Create domains and set up Web hosting using Plesk.
    What is Plesk

    Plesk is a hosting control panel with simple and secure web server and website management tools. It was specially designed to help IT specialists manage web, DNS, mail and other services through a comprehensive and user-friendly GUI. Learn more about Plesk.

  • August 2019
    M D M D F S S
    « Okt    
     1234
    567891011
    12131415161718
    19202122232425
    262728293031  
  • Letzte Beiträge

  • interessante Beiträge

  • Meta

  • « | Home | »

    Segelzubehör kaufen – und zwar jetzt!

    Von admin | 28.Oktober 2011

    Im Sommer ist es wieder so weit. Das schöne Wetter lädt zum Segeln ein. Ein Blick aus dem Fenster lässt jeden jedoch schnell wieder daran erinnern, dass mit dem Herbst die Segelsaison wieder zu Ende ist. Daher können in den Shops für Segelzubehör schöne Rabatte genutzt werden. Das ist ähnlich wie bei den Fahrrädern oder den Autos. Geht es dem Ende des Jahres entgegen, werden die Dinge einfach günstiger.

    Doch um das eigene Bootszubehör in einen vollständigen Zustand zu versetzen, muss vorab überlegt werden, welches Zubehör für den Segeltörn nötig ist. Grundsätzlich entscheidet sich die Zusammenstellung einer Checkliste danach, ob die Fahrt das offene Meer oder ein Binnengewässer ansteuert. Bei der Auswahl geht es nicht darum, sich nur gegen die möglichen Witterungsbedingungen zu wappnen. Die Sicherheit an Bord ist das entscheidende Kriterium, das über die Auswahl der Materialien entscheidet. Doch auch die technischen Geräte müssen auf ihre Funktionsfähigkeit hin getestet werden. Hierzu gehören auch jegliche Navigationsgeräte.

    Die technischen Geräte und die Sicherheitsausrüstung sind unersetzlich auf einem Boot. Rettungswesten und ein Rettungsboot oder Schlauchboot müssen unbedingt an Bord sein. Es gibt aber auch die Dinge, die als so selbstverständlich verstanden werden, dass sie gerne vergessen werden. Sicher ist es ratsam, nicht allein zu segeln, sondern sich immer von jemandem begleiten zu lassen. Als Faustregel gibt, dass es besser ist, mindestens zu Dritt unterwegs zu sein. Sollte eine Person verletzt sein, kann sich jeweils eine Person um die Versorgung und die jeweils andere Person um die Kommunikation und um die Steuerung des Bootes kümmern.

    Doch glücklicherweise gelingt die Fahrt auf dem Wasser ohne Zwischenfälle und dann sollte das Naturerlebnis in vollen Zügen genossen werden. Dann sind es die schönen Dinge, die auf keinen Fall vergessen werden sollten. Hierzu gehört eine gute Kamera, die die schönen Momente festhalten kann. Und natürlich gehört auch das leibliche Wohl an Bord zu den Grundvoraussetzungen, die einen Segeltörn so richtig komplett machen.

    Author admin

    Topics: Sport & Freizeit | Kommentare deaktiviert für Segelzubehör kaufen – und zwar jetzt!

    Kommentare geschlossen.