Artikelverzeichnis
  • September 2020
    M D M D F S S
    « Okt    
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    282930  
  • Letzte Beiträge

  • interessante Beiträge

  • Meta

  • « | Home | »

    Regeln beim Kickern

    Von admin | 6.Juni 2011

    Ein Tischkicker steht fast in jeder Kneipe und auch in vielen Freizeiträumen, es ist ein beliebtes Spiel für die Freizeit. Jung und alt erfreuen sich gleichermaßen an dem schnellen und spannenden Spiel. Doch nicht nur in der Freizeit wird viel gespielt. Mittlerweile haben sich viele dieser ehemals Freizeitgemeinschaften gut organisiert und veranstalten eigene Turniere. Es gibt diverse Meisterschaften, von einfachen Meisterschaften in einer Kneipe bis zu überregional organisierten. Durch die Beliebtheit auch in anderen Ländern werden auch regelmäßig internationale Turniere veranstaltet. So finden sogar Weltmeisterschaften in den Kickern statt. Dabei geht es sogar um hohe Turniergelder. Keiner wird durch Kickern reich aber für einen reinen Amateursport ist Kickern ziemlich gut organisiert und internationalisiert.

    Es haben sich selbstverständlich auch internationale Regeln entwickelt. Viele Regeln sind zwar nicht offiziell, jedoch haben sich diese Regeln bei fast allen Spielern durchgesetzt. Selbst in den Kneipen wo man nut zum Spass spielt haben sich diese Regeln durchgesetzt. Die wohl wichtigste Regel ist die, dass die Spielfiguren oder die Stange keine komplette 360 Grad Drehung vollführen darf. Vor allem neue Spieler die noch kein Gefühl für das Spiel entwickelt haben, neigen dazu die Spieler unkontrolliert zu drehen, so dass der Ball unkontrolliert auf dem Spielfeld umherschwirrt. Dies sorgt für viele Zufallstreffer und lässt kein flüssiges Spielen zu. Auch sollten beide Hände immer den Griffen sein. Bei Spielen Eins gegen Eins ist das umgreifen jedoch jederzeit erlaubt. Welche Tore gezählt werden ist aber unterschiedlich und im Frezeitkickern spricht man sich vorher am besten mit dem Gegenüber ab. Es ist oft so, dass Tore die von der Mittellinie aus geschossen werden nicht gezählt werden oder Tore die sofort nach Einwurf von der Mitte des Tischkicker aus erzielt werden. Auch werden die Tore meistens nicht gezählt die von der Rückwand des Tores wieder auf das Spielfeld kommen. Dies sind aber alles keine festen Regeln und können bei Kickern in der Freizeit von allen individuell angepasst werden.

    Author admin

    Topics: Sport & Freizeit | Kommentare deaktiviert für Regeln beim Kickern

    Kommentare geschlossen.