Artikelverzeichnis
  • Surftips

    Apache HTTP Server Test Page powered by CentOS

    Apache 2 Test Page
    powered by CentOS

    This page is used to test the proper operation of the Apache HTTP server after it has been installed. If you can read this page it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly.


    If you are a member of the general public:

    The fact that you are seeing this page indicates that the website you just visited is either experiencing problems or is undergoing routine maintenance.

    If you would like to let the administrators of this website know that you've seen this page instead of the page you expected, you should send them e-mail. In general, mail sent to the name "webmaster" and directed to the website's domain should reach the appropriate person.

    For example, if you experienced problems while visiting www.example.com, you should send e-mail to "webmaster@example.com".

    If you are the website administrator:

    You may now add content to the directory /var/www/html/. Note that until you do so, people visiting your website will see this page and not your content. To prevent this page from ever being used, follow the instructions in the file /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

    You are free to use the images below on Apache and CentOS Linux powered HTTP servers. Thanks for using Apache and CentOS!

    [ Powered by Apache ] [ Powered by CentOS Linux ]

    About CentOS:

    The Community ENTerprise Operating System (CentOS) Linux is a community-supported enterprise distribution derived from sources freely provided to the public by Red Hat. As such, CentOS Linux aims to be functionally compatible with Red Hat Enterprise Linux. The CentOS Project is the organization that builds CentOS. We mainly change packages to remove upstream vendor branding and artwork.

    For information on CentOS please visit the CentOS website.

    Note:

    CentOS is an Operating System and it is used to power this website; however, the webserver is owned by the domain owner and not the CentOS Project. If you have issues with the content of this site, contact the owner of the domain, not the CentOS Project.

    Unless this server is on the centos.org domain, the CentOS Project doesn't have anything to do with the content on this webserver or any e-mails that directed you to this site.

    For example, if this website is www.example.com, you would find the owner of the example.com domain at the following WHOIS server:

    http://www.internic.net/whois.html

  • März 2019
    M D M D F S S
    « Okt    
     123
    45678910
    11121314151617
    18192021222324
    25262728293031
  • Letzte Beiträge

  • interessante Beiträge

  • Meta

  • « | Home | »

    Man muss sich nur zu helfen wissen

    Von admin | 21.Oktober 2010

    Es kommt oft vor, da gibt es einfach nicht den passenden Bilderrahmen für ein besonderes Bild. Doch die Ausstrahlung vieler Bilder, die man am liebsten immer sofort bei der spontan aufkommenden Idee einrahmen möchte, verlangen den Einsatz von einem eher anspruchsvollen, statt gewöhnlichen Rahmen. Im Bilderrahmen Shop um die Ecke wird man nicht immer findig, wenn man ganz spezielle Rahmen benötigt. Es bestünde wenn sich in keinem Shop ein passender Bilderrahmen finden lässt jederzeit auch eine andere Möglichkeit zum passenden Rahmen zu gelangen. Warum probiert man es nicht mal, in dem man sich zum Beispiel einen Bilderrahmen nach Maß einmal selbst herstellt? Das ist eigene Handarbeit und garantiert ein noch besserer Blickfang wie jeder handelsübliche Rahmen, in welcher Ausführung auch immer. Bilderrahmen Holz gibt es in reichlicher Auswahl entweder im Bastelshop oder bestimmt auch im Baumarkt. Zumindest wenn man öfters mal einen neuen Rahmen benötigt kann solch ein Selbstbastelversuch doch eine super Alternative zum handelsüblichen Rahmen sein. Es bietet sich beim Gelingen ja auch an, dass man ab sofort immer ein kreatives Geschenk selbst herstellen könnte. Warum auch nicht, wenn man sich erst einmal mit diversen Materialien und Werkzeugen bestückt hat. Für das Glas der selbst gefertigten Spezialrahmen kann man vielleicht mal bei einer Entrümpelung nach mal Ausschau halten. Vielleicht findet man hier etwas Passendes. Egal wäre es sogar, wenn das gefundene Glas zu groß ist. Man geht damit zu einer Glaserei und die können die Scheibe dann entsprechend des Wunsches passend machen. Und wenn sich nichts finden lassen hat, dann kann man mit einer guten Glaserei bestimmt über gute Sonderpreise verhandeln.

    Author admin

    Topics: Lifestyle | Kommentare deaktiviert für Man muss sich nur zu helfen wissen

    Kommentare geschlossen.