Artikelverzeichnis
  • Surftips

    Apache HTTP Server Test Page powered by CentOS

    Apache 2 Test Page
    powered by CentOS

    This page is used to test the proper operation of the Apache HTTP server after it has been installed. If you can read this page it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly.


    If you are a member of the general public:

    The fact that you are seeing this page indicates that the website you just visited is either experiencing problems or is undergoing routine maintenance.

    If you would like to let the administrators of this website know that you've seen this page instead of the page you expected, you should send them e-mail. In general, mail sent to the name "webmaster" and directed to the website's domain should reach the appropriate person.

    For example, if you experienced problems while visiting www.example.com, you should send e-mail to "webmaster@example.com".

    If you are the website administrator:

    You may now add content to the directory /var/www/html/. Note that until you do so, people visiting your website will see this page and not your content. To prevent this page from ever being used, follow the instructions in the file /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

    You are free to use the images below on Apache and CentOS Linux powered HTTP servers. Thanks for using Apache and CentOS!

    [ Powered by Apache ] [ Powered by CentOS Linux ]

    About CentOS:

    The Community ENTerprise Operating System (CentOS) Linux is a community-supported enterprise distribution derived from sources freely provided to the public by Red Hat. As such, CentOS Linux aims to be functionally compatible with Red Hat Enterprise Linux. The CentOS Project is the organization that builds CentOS. We mainly change packages to remove upstream vendor branding and artwork.

    For information on CentOS please visit the CentOS website.

    Note:

    CentOS is an Operating System and it is used to power this website; however, the webserver is owned by the domain owner and not the CentOS Project. If you have issues with the content of this site, contact the owner of the domain, not the CentOS Project.

    Unless this server is on the centos.org domain, the CentOS Project doesn't have anything to do with the content on this webserver or any e-mails that directed you to this site.

    For example, if this website is www.example.com, you would find the owner of the example.com domain at the following WHOIS server:

    http://www.internic.net/whois.html

  • März 2019
    M D M D F S S
    « Okt    
     123
    45678910
    11121314151617
    18192021222324
    25262728293031
  • Letzte Beiträge

  • interessante Beiträge

  • Meta

  • « | Home | »

    Man kann viel erleben auf den Tansania Safaris

    Von admin | 26.Mai 2012

    Man will doch ein bisschen von der Welt gesehen haben, da sollte man doch erwägen, mal an einer der vielen Tansania Safaris teilzunehmen. Im Internet gibt es genug Material, um sich ein adäquates Vorverständnis zuzulegen. Man darf nicht außer Acht lassen, dass man in Afrika nicht nur auf fremde Menschen stößt, sondern dass man auch mit einer komplett anderen Welt konfrontiert wird. Im Norden des Landes liegt der Lake-Manyara-Nationalpark. Der Park liegt ungefähr auf 960 bis 1.828 m Höhe über dem Meeresspiegel. Im Osten nimmt der Manyara-See den Platz ein und der Westen wird durch die hohen Klippen des Großen Afrikanischen Grabenbruchs begrenzt.

    Die Tansania Safaris sind deshalb so beliebt, da die unmittelbare Nähe zur Tierwelt und Pflanzenwelt geboten wird. Man kann viel entdecken und viel beobachten. Der Reiz liegt einzig und allein in der Schönheit der Flora und Fauna. Man kann sich von den eindrucksvollen Bildern kaum satt sehen. Eine Flut von Emotionen bricht auf einen ein. Man erkennt die Herrlichkeit der Natur und dankt Gott oder wem auch immer für diese paradiesische Pracht. Man fährt durch üppige Wälder und sieht Paviane ohne Ende. Man nähert sich der Graslandschaft und den Big Five. Alles um einen herum fasziniert einen auf sehr angenehme Art und Weise.

    Wenn man die faulenzenden Büffel und die Gnus sieht, dann geht einem förmlich das Herz auf. Die vielen Tiere hautnah zu erleben, ist für jeden ein unvergessliches Abenteuer. Nicht jeder kann auf solche Eindrücke zurückschauen. Es ist eine Reise wert, die Tansania Safaris bieten vielen Gästen des Landes die Möglichkeit, einen Einblick in die Welt der Nationalparks zu gewinnen.

    Wer die Gelegenheit nutzt Afrika zu besuchen, der wird mit einem breiten Grinsen die Heimreise antreten. Denn so viel geballte Natur gibt es nicht überall auf dem blauen Planeten. Jeder Safariteilnehmer kann sich glücklich schätzen, dass der Tierschutz und die Wildererbekämpfung so gut funktionieren. In Tansania ist man stolz auf die herrlichen Landschaften und gerade deshalb sollte man das Land bereisen.

    Author admin

    Topics: Urlaub | Kommentare deaktiviert für Man kann viel erleben auf den Tansania Safaris

    Kommentare geschlossen.