Artikelverzeichnis
  • Surftips

    Apache HTTP Server Test Page powered by CentOS

    Apache 2 Test Page
    powered by CentOS

    This page is used to test the proper operation of the Apache HTTP server after it has been installed. If you can read this page it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly.


    If you are a member of the general public:

    The fact that you are seeing this page indicates that the website you just visited is either experiencing problems or is undergoing routine maintenance.

    If you would like to let the administrators of this website know that you've seen this page instead of the page you expected, you should send them e-mail. In general, mail sent to the name "webmaster" and directed to the website's domain should reach the appropriate person.

    For example, if you experienced problems while visiting www.example.com, you should send e-mail to "webmaster@example.com".

    If you are the website administrator:

    You may now add content to the directory /var/www/html/. Note that until you do so, people visiting your website will see this page and not your content. To prevent this page from ever being used, follow the instructions in the file /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

    You are free to use the images below on Apache and CentOS Linux powered HTTP servers. Thanks for using Apache and CentOS!

    [ Powered by Apache ] [ Powered by CentOS Linux ]

    About CentOS:

    The Community ENTerprise Operating System (CentOS) Linux is a community-supported enterprise distribution derived from sources freely provided to the public by Red Hat. As such, CentOS Linux aims to be functionally compatible with Red Hat Enterprise Linux. The CentOS Project is the organization that builds CentOS. We mainly change packages to remove upstream vendor branding and artwork.

    For information on CentOS please visit the CentOS website.

    Note:

    CentOS is an Operating System and it is used to power this website; however, the webserver is owned by the domain owner and not the CentOS Project. If you have issues with the content of this site, contact the owner of the domain, not the CentOS Project.

    Unless this server is on the centos.org domain, the CentOS Project doesn't have anything to do with the content on this webserver or any e-mails that directed you to this site.

    For example, if this website is www.example.com, you would find the owner of the example.com domain at the following WHOIS server:

    http://www.internic.net/whois.html

  • März 2019
    M D M D F S S
    « Okt    
     123
    45678910
    11121314151617
    18192021222324
    25262728293031
  • Letzte Beiträge

  • interessante Beiträge

  • Meta

  • « | Home | »

    LVMH: Heimat vieler Luxus-Accessoires

    Von admin | 20.Mai 2012

    Wann immer von Luxusgütern und Luxus-Accessoires die Rede ist, kommt man um die Produkte eines ganz bestimmten Konzerns kaum herum. Die Rede ist von dem Pariser Unternehmen LVMH. Dieses Kürzel steht für die klingenden Namen Moët Hennessy – Louis Vuitton und damit vor allem für teure Handtaschen. Doch das Sortiment dieses Konzerns erschöpft sich längst nicht bloß in Handtaschen, sondern es setzt sich aus den Produkten mehrerer Dutzend zum Konzern gehörender Luxusmarken zusammen. Viele davon sind weltweit begehrt und erfreuen sich gerade unter den neuen Oberschichten in den aufstrebenden Ländern der Welt größter Beliebtheit, weshalb LVMH auch regelmäßig eine rosige Zukunft vorhergesagt wird.

    Es stimmt natürlich, dass Louis Vuitton eine der gefragtesten Marken des Konzerns ist. Der Name steht auf der ganzen Welt für exklusive Damenhandtaschen, deren charakteristisches Muster in unverkennbarer Weise von den sich überdeckenden Buchstaben L und V sowie von verschiedenen Blumensymbolen geziert wird. Louis Vuitton beschränkt sich aber längst nicht auf Handtaschen für Damen, sondern bietet neben einem Taschensortiment für Herren mittlerweile auch alle anderen Arten von Luxus-Accessoires wie Uhren, Schmuck, Schuhe, Gürtel oder Sonnenbrillen.

    Weiters gehören mit den Schweizer Marken TAG Heuer und Zenith auch zwei der bekanntesten Uhrenhersteller der Welt zum LVMH-Konzern. Beide zählen zu den ältesten Uhrenmanufakturen überhaupt und können eine lange Liste an Innovationen auf dem Uhrenmarkt vorweisen. TAG Heuer etwa hatte sich schon sehr früh auf die Herstellung von Stoppuhren spezialisiert und ist heute unter anderem auch für seine Armbanduhren im Rennsport- und Pilotenstil bekannt. Zenith wiederum konnte sich bis heute mit einigen innovativen Uhrwerken aus eigener Entwicklung behaupten.

    Wenngleich LVMH also hauptsächlich für seine Luxus-Accessoires bekannt ist, erstreckt sich sein Tätigkeitsgebiet aber auch über ganz andere Formen von Luxusgütern. Dazu zählt eine Reihe von Spirituosenherstellern, darunter die weltbekannten Champagnermarken Mercier oder Veuve Clicquot. Auch Parfümmarken wie Christian Dior und Givenchy gehören zum breiten Beteiligungsportfolio von LVMH.

    Author admin

    Topics: Lifestyle | Kommentare deaktiviert für LVMH: Heimat vieler Luxus-Accessoires

    Kommentare geschlossen.