Artikelverzeichnis
  • August 2017
    M D M D F S S
    « Okt    
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    28293031  
  • Letzte Beiträge

  • interessante Beiträge

  • Meta

  • « | Home | »

    Lokales Netzwerk grenzenlos – das VPN MPLS

    Von internett | 14.Dezember 2011

    Das lokale Netzwerk, ein sogenanntes LAN, stellt bei Privatpersonen wie Firmen im Regelfall die EDV Infrastruktur in den eigenen vier Wänden dar. Dort stehen die Arbeitsplatz-PCs, die Drucker, Scanner und sonstigen Gerät sowie die Netzwerkspeicher (NAS) und verschiedenen Server, sofern vorhanden. Ein zentraler Ausgang ins Internet steuert den Datenaustausch mit dem Web und sichert zugleich die vertrauenswürdige lokale Zone gegen das weltweite Internet ab. Router und Firewall übernehmen diese Aufgabe. In vielen Fällen reicht diese Netzkonstruktion aus, sitzen doch sämtliche Netzteilnehmer innerhalb des Gebäudes.

    Doch wie lassen sich externe Teilnehmer integrieren? Bei Privatpersonen könnte es der Wunsch nach einem Zugriff auf die eigenen Daten und Applikationen aus der Ferne sein. In Firmen ist der Fall meist noch komplexer, denn gerade in größeren Unternehmen sitzen nicht immer alle Mitarbeiter und Zugriffsberechtigte nur an einem einzigen Standort. Sie können sich über mehrere oder gar viele Standorte verteilen. Innerhalb Deutschlands und international. Dennoch ist es das Ziel, dass alle gemeinsam innerhalb eines einzigen lokalen Netzwerks (LAN) arbeiten und auf die gemeinsamen Daten und Anwendungen zugreifen können, als ob sie sich vor Ort an einer Stelle befinden würden. Die Lösung für eine solche Idee ist ein virtuelles lokales Netzwerk, das sich der Leitungen fremder Infrastrukturen bedient – also beispielsweise der Glasfasern und Standleitungen des öffentlichen Internets, dennoch aber den Teilnehmern ein internes Arbeiten gewährleistet. Auf Basis der physikalisch vorhandenen Datenwegstrecken läßt sich auch tatsächlich ein lokales Netzwerk knüpfen. Dies bedarf allerdings einigen technischen Geschicks und der richtigen Technologien als Grundlage – sind doch Erweiterungen zum vorhandenen Standard notwendig. Mit MPLS, dem Multiprotocol Label Switching, steht eine solche Technologie zur Verfügung. MPLS erlaubt in die Übertragungsmechanismen des Netzwerks einzugreifen und ein virtuelles privates Netz (VPN) zu konstruieren, dass höchsten Anforderungen in Sachen Leistungsfähigkeit, Zuverlässigkeit und Datenschutz genügt. Aus diesem Grund sind MPLS-Netze typischerweise in Firmen im Einsatz, bis hinauf zu Lösungen, die von Konzernen für ihre geschützte interne Datenkommunikation verwendet werden.

    Das MPLS erweitert hierbei den vorhandenen Funktionsumfang des Netzwerks um mehrere Fähigkeiten, beispielsweise um die Möglichkeit, das Routing von Datenpaketen vordefinieren zu können. Dies ist besonders beachtenswert, da es sich beim Internet und dessen Protokollen eigentlich um ein sogenanntes paketorientiertes Netz handelt, wo die Wegstrecke der Datenpakete erst während des Transports und von den einzelnen beteiligten Routern entschieden wird. Durch die Nutzung von MPLS kann dies geändert werden, und der Eingriff erlaubt die Konstruktion besonders leistungsfähiger und kurzer Routingwege. Da diese überdies auch per Definition ausschließlich über eigenes Equipment geführt werden können, ist ein maximaler Abhörschutz garantiert, da die Datenpakete nun nicht mehr fremde Router und Wegstrecken durchqueren, wo sie von dritten Parteien theoretisch mitgehört werden können. Auch die Latenzzeiten und die zur Verfügung stehenden Mindestbandbreiten können mittels MPLS besser austariert werden. Und durch ein zusätzliches Quality of Service (QoS) Merkmal können bestimmte Datenformate bevorzugt transportiert werden. Dies ist beispielsweise bei Echtzeitübertragungen wie der Internettelefonie VoIP von Bedeutung, wo selbst kleinste Zeitverzögerungen zu Störungen und Gesprächsabbrüchen führen können. MPLS empfiehlt sich aufgrund seiner weiträumigen Fähigkeiten also insbesondere dort, wo hohe Leistung und maximaler Datenschutz für lokale Netzwerke gefordert sind, die über den lokalen Standort hinausgehen und öffentliches Terrain berühren. Eine Aufgabe, die MPLS mit Bravour löst – kein Wunder, dass dessen Verbreitung in den letzten Jahren rasant zugenommen hat.

    Author internett

    Topics: Computer | Kommentare deaktiviert für Lokales Netzwerk grenzenlos – das VPN MPLS

    Kommentare geschlossen.