Artikelverzeichnis
  • September 2020
    M D M D F S S
    « Okt    
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    282930  
  • Letzte Beiträge

  • interessante Beiträge

  • Meta

  • « | Home | »

    Kinder und Computer

    Von admin | 27.April 2011

    Heutzutage hat jedes Kind einen eigenen PC zu hause. Sicher ist es sinnvoll, dass sie früh genug den Umgang damit erlernen. Geht heute ja in kaum einem Beruf noch etwas ohne den Computer. Aber trotzdem birgt es auch seine Gefahren. Wenn man sich mal die Studien anschaut, wie sportlich und beweglich unsere Kinder sind, ist das Ergebnis wirklich erschreckend. Das liegt zum Teil auch daran, dass die Kinder nach der Schule nur noch am PC daheim sitzen. Sind die Kinder früher nach den Hausaufgaben auf den Bolzplatz gegangen, sitzen sie heute lieber vor dem PC und spielen. Das führt nicht nur dazu, dass unsere Kinder immer unbeweglicher werden. Auch Haltungsschäden bei den Kindern sind keine Ausnahme mehr. Immer weniger Kinder treiben Sport. Aber nicht nur die Bewegung leidet, auch die Fantasie wird nicht mehr gefördert. Die Spiele am PC lassen wenig Spielraum für die eigenen Ideen. Man sollte den Kindern den Umgang mit dem Computer regeln genau wie das Fernsehen. Denn zu viel davon ist einfach nicht gut. Denn es ist ganz natürlich das Kinder die Grenzen nicht kennen. Auch die Kinder wissen sie nicht immer genau ob zum Beispiel das Spiel Zoo Tycoon 3, für sie schon das passende ist. Sie finden die Spiele und dann werden sie ausprobiert. Meistens wissen die Eltern nicht mal was die Kinder so spielen. Da wundern sie sich wenn sie dann kommen und fragen bei den Eltern nach, wann das Diablo 3 Erscheinungsdatum ist. Und die Eltern wundern sich woher die Kinder das kennen.

    Author admin

    Topics: Familie | Kommentare deaktiviert für Kinder und Computer

    Kommentare geschlossen.