Artikelverzeichnis
  • Surftips

    Apache HTTP Server Test Page powered by CentOS

    Apache 2 Test Page
    powered by CentOS

    This page is used to test the proper operation of the Apache HTTP server after it has been installed. If you can read this page it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly.


    If you are a member of the general public:

    The fact that you are seeing this page indicates that the website you just visited is either experiencing problems or is undergoing routine maintenance.

    If you would like to let the administrators of this website know that you've seen this page instead of the page you expected, you should send them e-mail. In general, mail sent to the name "webmaster" and directed to the website's domain should reach the appropriate person.

    For example, if you experienced problems while visiting www.example.com, you should send e-mail to "webmaster@example.com".

    If you are the website administrator:

    You may now add content to the directory /var/www/html/. Note that until you do so, people visiting your website will see this page and not your content. To prevent this page from ever being used, follow the instructions in the file /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

    You are free to use the images below on Apache and CentOS Linux powered HTTP servers. Thanks for using Apache and CentOS!

    [ Powered by Apache ] [ Powered by CentOS Linux ]

    About CentOS:

    The Community ENTerprise Operating System (CentOS) Linux is a community-supported enterprise distribution derived from sources freely provided to the public by Red Hat. As such, CentOS Linux aims to be functionally compatible with Red Hat Enterprise Linux. The CentOS Project is the organization that builds CentOS. We mainly change packages to remove upstream vendor branding and artwork.

    For information on CentOS please visit the CentOS website.

    Note:

    CentOS is an Operating System and it is used to power this website; however, the webserver is owned by the domain owner and not the CentOS Project. If you have issues with the content of this site, contact the owner of the domain, not the CentOS Project.

    Unless this server is on the centos.org domain, the CentOS Project doesn't have anything to do with the content on this webserver or any e-mails that directed you to this site.

    For example, if this website is www.example.com, you would find the owner of the example.com domain at the following WHOIS server:

    http://www.internic.net/whois.html

  • März 2019
    M D M D F S S
    « Okt    
     123
    45678910
    11121314151617
    18192021222324
    25262728293031
  • Letzte Beiträge

  • interessante Beiträge

  • Meta

  • « | Home | »

    Immer mehr Senioren ziehen von der Villa in Apartments

    Von admin | 5.Januar 2009

    Viele reiche Senioren ziehen aus ihrer Villa in spezielle Apartments, um dort ihren Lebensabend verbringen zu können. Häufig ist es so, dass ältere Menschen zwar eine Villa von Grund auf als ihr eigenes Heim betrachten konnten, aber irgendwann einfach an dem Punkt angekommen sind, an dem ihnen eine Villa einfach zu groß und zu aufwendig wird. Sie verlassen ihre Villa dann und ziehen lieber in Apartments, die extra für Senioren gestaltet worden sind. Einzelne Immobilienfirmen haben sich extra auf dieses lukrative Geschäft eingerichtet und freuen sich an einem stetig wachsenden Markt in diesem Segment. Diese Apartments sind in vielen Fällen sogar so seniorenfreundlich aufgebaut, dass kaum mehr Treppen zu laufen sind und die Wege recht kurz erscheinen. Eine medizinische Versorgen oder ein Essensdienst ist ebenso möglich, wie die Betreuung durch eine Haushälterin. Aus diesem Grund stehen auch immer mehr Villen leer, weshalb man besonders in Städten mit einem hohen Seniorenanteil auch günstig an eine Villa kommen kann. Um den Luxus einer Villa nicht ganz so vermissen zu müssen, ziehen viele Senioren später einmal gerne in Apartments, die in einer anderen Villa untergebracht sind. So haben sie weiterhin die Gewissheit, in einer luxuriösen Umgebung wohnen zu dürfen, aber keine Villa mehr ihr Eigentum nennen zu müssen. Die Apartments für Senioren sind im Übrigen auch recht günstig zu bekommen und für wohlhabende Senioren ohnehin erschwinglicher, als für alle anderen Menschen. So entwickelt sich der Umzug von der Villa in eines dieser Apartments, zu einer gewinnbringenden Sache für den älteren Menschen. So kann dieser seinen Lebensabend in vollen Zügen genießen und sich so im täglichen Leben noch mehr Luxus gönnen als zuvor. Nicht wenige ältere Menschen erfüllen sich dann auch noch einmal einen größeren Traum und verreisen oder legen sich einen teuren Artikel zu, den sie vielleicht nicht finanziert bekämen, wenn sie noch in ihrer teuren Villa gewohnt hätten.

    Author admin

    Topics: Immobilien | Kommentare deaktiviert für Immer mehr Senioren ziehen von der Villa in Apartments

    Kommentare geschlossen.