Artikelverzeichnis
  • November 2017
    M D M D F S S
    « Okt    
     12345
    6789101112
    13141516171819
    20212223242526
    27282930  
  • Letzte Beiträge

  • interessante Beiträge

  • Meta

  • « | Home | »

    Familienurlaub richtig planen

    Von Wilhelm | 17.Februar 2012

    Ziel des Urlaubs

    Einen Urlaub zu ausreichend zu planen, ist für die meisten Reisenden eine Selbstverständlichkeit. Gerade aber, wenn man mit einer Familie reist ist es geradezu notwendig, den Familienurlaub umsichtig zu planen, da vor allem die kleinen Reisenden, die Kinder, eine wichtige Variable in der Ausarbeitung des Urlaubs darstellen.

    Deshalb fangen die ersten Probleme beim Urlaub schon mit der Auswahl des Urlaubsziels an. Gerade mit sehr jungen Kindern sollte man auch bedenken, wie sich starke Temperaturunterschiede auf die Kleinen auswirken, denn dauerquengelnde Kinder tragen weder zu deren noch zur Entspannung der Eltern bei.

    Einen Stadturlaub mit viel Kultur kann für Kinder auf lange Sicht sehr langweilig erscheinen, eine ganze Woche Bespaßung in einem Ressort machen manche Eltern nicht mit. Deshalb sollte ein guter Kompromiss gefunden werden, der Interessen der Eltern und der Kinder nach Möglichkeit optimal verbindet. Anschließend muss eine passende Unterkunft gefunden werden, in der auch mit Kindern kein Stress aufkommt, anstatt das noble Hotel zu wählen kann es da sinnvoller sein, die Freiheit einer Ferienwohnung oder eines Ferienhauses zu nutzen.

    Packen und Organisieren für den Familienurlaub

    Wenn die grundlegenden Fragen um Ziel und Aufenthalt geklärt sind, muss auch beim Packen besonders geplant werden. Gerade bei einem Strand- oder Erlebnisurlaub machen sich Kinder gerne noch öfter dreckig, als sie es sowieso beim Spielen schon tun, deshalb sollte sichergestellt werden, dass entweder genug Kleidung zum Wechseln vorhanden ist, oder Waschmöglichkeiten in der Unterkunft vorhanden sind.

    Außerdem ist es ratsam, für kleinere Verletzungen beim Spielen oder Schwimmen im Urlaub einige wenige Mittel in der Reiseapotheke mit sich zu führen, um sich nicht erst in einem möglicherweise fremdsprachigen Land auf die Suche nach Salben oder Pflastern begeben zu müssen. Brand- und Wundsalbe, Fieber- und Schmerzmittel sowie eventuell Mittel gegen Reiseübelkeit können Bestandteil sein. Auch an Sonnencreme mit einem hohen Lichtschutzfaktor sollte gedacht werden, da Kinderhaut im Familienurlaub besonders empfindlich auf Sonne reagiert.

    Zu guter letzt sollte vor Abreise festgestellt werden, ob alle nötigen Papiere wie die Personalausweise und Reisepässe oder auch Impfpässe aller Familienmitglieder für den Urlaub im Handgepäck vorhanden sind.

    Author Wilhelm

    Topics: Reisen | Kommentare deaktiviert für Familienurlaub richtig planen

    Kommentare geschlossen.