Artikelverzeichnis
  • September 2020
    M D M D F S S
    « Okt    
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    282930  
  • Letzte Beiträge

  • interessante Beiträge

  • Meta

  • « | Home | »

    Eine Kurz-Biografie von Calvin Klein

    Von admin | 5.Juni 2009

    Calvin Klein erblickte am 19ten November 1942 in dem New Yorker Stadtteil Bronx das Licht der Welt. Glücklicherweise wurde er nicht allzu sehr von dem Leben in dem ungemütlichen und wenig angesehenen Stadtteil geprägt, oder vielleicht war es genau dieser tägliche Anblick von gescheiterten Existenzen, der ihn zu einem Visionär machte, der größeres mit seinem Leben vorhatte. Jedenfalls wurde Calvin Klein schon früh von seiner Mutter immer wieder zu Besichtigungen verschiedenster Textilfabriken mitgenommen und kam so schon sehr für mit der Modewelt und vor allem der Herstellung von Mode in Berührung. Wenn wundert es da, dass er sich schon in jungen Jahren von seiner Mutter das Nähen von Hand und den Umgang mit der Nähmaschine zeigen ließ. Als es dann an die Berufswahl ging, so war schnell klar, dass er sein Hobby zum Beruf machen wollte. Und so studierte Calvin Klein von 1960 bis 1962 am New Yorker Fashion Institute of Technology. Seine erste Arbeitserfahrungen sammelte er danach bei Dan Missstein in der Seventh Avenue, wo er Anzüge und Mäntel für Männer fertigte. In seiner Freizeit entwarft er zu dieser Zeit schon erste eigene Modekollektionen. 1968 gründete er schließlich zusammen mit seinem Freund Barry Schwarzt die Firma Calvin Klein Ltd. Und stellte in erster Linie Mäntel her. Sein handwerkliches Geschick und sein hervorragender Sinn für elegante Schnitte machten ihn schnell bekannt in New York und weit darüber hinaus. Und gerade einmal ein Jahr später war sein Gesicht auf dem Cover der Vogue zu sehen. Den ersten wirtschaftliche Durchbruch schaffte Calvin Klein dann schon im Jahr darauf mit seinem Pea Coat. Der zweireihige Kurzmantel mit einem üppigen Revers wurde zuerst im legendären New Yorker Kaufhaus Bonwit Teller verkauft und entwickelte ich schnell zum Bestseller. Ein weiteres Jahr später, 1971, erweiterte Calvin Klein dann sein Sortiment und fertigte und vertrieb von nun an auch Hosenanzüge, Blazer, Unterwäsche und Sportkleidung. Zu einem weltweiten Phänomen wurde Calvin Klein in der 80er Jahren. Mit für damals äußerst provokanten Werbekampagnen erhielt Calvin Klein sehr viel Aufmerksamkeit. So provozierte zum Beispiel Kate Moss als kindliche Lolita, die sich nur spärlich bekleidet auf einem Sofa räkelt, das prüde Amerika und reizte die offenen Europäer. Kultstatus in Deutschland erreichte die Männerunterwäsche von Calvin Klein durch eine sehr große und Aufsehen erregende Kampagne, bei der der Sänger Marky Mark, heute bekannt unter seinem richtigen Namen Mark Walberg, in einer Unterhose halbnackt posierte. Heute ist Calvin Klein vor allem auch für die zahlreichen in Lizenz produzierten Produkte bekannt. So sind z.B. Parfum, Sonnenbrillen und Accessoires unter dem Namen Calvin Klein erhältlich.

    Author admin

    Topics: Mode | Kommentare deaktiviert für Eine Kurz-Biografie von Calvin Klein

    Kommentare geschlossen.