Artikelverzeichnis
  • September 2020
    M D M D F S S
    « Okt    
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    282930  
  • Letzte Beiträge

  • interessante Beiträge

  • Meta

  • « | Home | »

    Ein Geschenk zum Geburtstag

    Von admin | 20.August 2010

    Zum Geburtstag kann man bekanntlich sehr viel schenken. Doch was hat der Beschenkte wirklich noch nie bekommen? Torten, Kuchen und Gutscheine schenken alle. Warum nicht einmal etwas anderes. Wie wäre es zum Beispiel mit Sekt selbst gestalten? Darüber wird sich das Geburtstagskind sicherlich freuen. Vorausgesetzt es ist schon alt genug, um Sekt zu trinken. Wie funktioniert die ganze Prozedur? Einfach auf www.wunsch-sekt-gestalten.de surfen und den passenden Sekt für sich raussuchen. Online gibt es eine große Anzahl von verschiedenen Sektsorten. Hat man diese mal gefunden, geht es ans Gestalten. Jedes Etikett lässt sich individuell anpassen. Am Ende hat man eine ganz persönliche Sektflasche, die man wunderbar verschenken kann. Natürlich nicht nur zum Geburtstag. Sondern auch zu anderen Anlässen. Der Gastgeber freut sich sicher über dieses Geschenk. Weil solch eines, bekommt man nicht alle Tage. Die Flasche wird vielleicht einen Ehrenplatz in selbiger Wohnung erhalten. Keinesfalls wird sie, wenn sie leer ist, gleich am Müll landen. Wäre ja viel zu Schade um die tolle Flasche. Auch den Sruch kann jeder selbst wählen. Ob man nur den Namen drucken lässt oder einen ganz witzigen Satz, bleibt dem Gestalter selbst überlassen. Hauptsache man hat am Ende eine große Freude mit der neuen Sektflasche. Auf jeden Fall werden die anderen Partygäste neidisch sein. Viele werden Fragen, wo man solch eine tolle Flasche kaufen kann. Schon wird sich dieses tolle Geschenk überall herumsprechen und vielleicht bekommt man ja selbst mal eine Flasche mit eigener Widmung geschenkt. Die Herstellung selbst ist nämlich kinderleicht und geht schnell dahin.

    Author admin

    Topics: Lifestyle | Kommentare deaktiviert für Ein Geschenk zum Geburtstag

    Kommentare geschlossen.