Artikelverzeichnis
  • September 2020
    M D M D F S S
    « Okt    
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    282930  
  • Letzte Beiträge

  • interessante Beiträge

  • Meta

  • « | Home | »

    Ebooks verkaufen – so machen Sie mehr Umsatz

    Von admin | 20.Februar 2010

    Viele Menschen, die mit dem Internet Geld verdienen oder wollen, haben bereits erkannt, dass man mit dem Verkauf von Ebooks und anderen Informationsprodukten durchaus auf seriöse Weise gutes Geld verdienen kann. Sei es nun, dass Sie selbst der Autor sind und Ihr Ebook schreiben und auch selbst vermarkten oder als Affiliate die Ebooks anderer bewerben 

    Eine Maßnahme, um die Verkaufszahlen zu erhöhen und die gerade von Affiliates relativ wenig genutzt wird, ist ein professionelles Follow Up mit bestehenden Kunden und Interessenten. Wenn Sie ein Ebook schreiben und verkaufen Ihr Geschäftsmodell profitabel ausbauen wollen und bisher noch kein Email Follow-Up nutzen, sollte Sie sofort damit beginnen, da dies ein wesentlicher Erfolgsfaktor ist.

    Eine bekannte Marketing-Weisheit ist, dass es erheblich einfacher ist, bestehenden Kunden und Interessenten weitere Angebote zu machen, anstatt jeweils imme neue Kunden finden zu müssen, um überhaupt den ersten Verkauf zu machen

    Sie haben also Ihr Ebook geschrieben, eine Webseite eingerichtet und bewerben nun Ihr Ebook, oder vermarkten als Affiliate das Ebook eines anderen. Die Frage ist, was machen Sie, nachdem Sie einen Kunden gewonnen haben? Oder was machen Sie, wenn zwar Besucher Ihre Webseite zu Gesicht bekommen, aber nichts kaufen und aller Wahrscheinlichkeit nach auch nicht mehr zurükkehren werden?

    Die beste Möglichkeit, um mit Ihren Interessenten auf einfache und kosteneffektive Weise in Kontakt zu bleiben und somit unterm Strich die Verkaufszahlen zu erhöhen, indem Sie sie automatisch über einen längeren Zeitraum mit nützlichen Infos versorgen und ihnen weitere interessante Angebote machen, ist der Einsatz eines Follo-Up Newsletters bzw. einer Email Serie mittels Autoresponder.

    Auf diese Weise können Sie mit Ihren interessenten und Kunden eine Beziehung herstellen und mehr Verkäufe machen. Das versenden von reinen Werbe-emails, die nur Ihre Ebooks promoten, ist hierbei allerdings nicht zu empfehlen. Entscheidend ist eine ausgewogene Ballance zwischen nützlichen Tipps und Infos und gelegentlichen Promotion-Emails für Ihre Produkte

    Wenn Sie Geld verdienen mit Ebooks – ganz gleich ob als Autor und Selbstvermarktung oder als Affiliate und diese Marketing-Strategie bisher noch nicht nutzen, sollten Sie sie sofort anwenden. Tun Sie es nicht, gehen Ihnen viele Verkäufe verloren, allein aufgrund der Tatsache, dass die meisten Menschen nicht beim ersten Besuch auf einer Webseite etwas kaufen, sondern mehrmals mit einem Angebot konfrontiert werden müssen, bis sie eine Kaufentscheidung treffen.

    Author admin

    Topics: Internet | Kommentare deaktiviert für Ebooks verkaufen – so machen Sie mehr Umsatz

    Kommentare geschlossen.