Artikelverzeichnis
  • September 2020
    M D M D F S S
    « Okt    
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    282930  
  • Letzte Beiträge

  • interessante Beiträge

  • Meta

  • « | Home | »

    Die Umkehrhypothek – was ist das?

    Von admin | 29.Juli 2011

    Es gibt bei dieser Sache vor und Nachteile, die Vorteile sind sicherlich das der Darlehnsnehmer eine Hypothek auf sein Haus aufnimmt und dieses Geld dann nach Herzenslust ausgeben kann. Es ist sinnvoll vor allem, wenn dieser neue Anschaffungen tätigen möchte, oder seinen Kindern oder Enkel etwas kaufen möchte. Der Darlehnsnehmer kann, wenn er möchte, noch zu Lebzeiten anfangen dieses Darlehn zurückzuzahlen, aber im Grunde wird die ganze summe plus die bis zu 10 % Zinsen und Stundungsgebühren nach dem Tod fällig. Und genau da liegt der Nachteil, der Erbe des Hauses muss dann diese aufgenommene Umkehrhypothek und die Zinsen Zurückbezahlen. Das Problem daran ist natürlich, wenn dieser das Geld nicht hat und nicht monatlich bezahlen möchte, dass dieser das Haus zum Verkauf anbietet und mit dem Erlös dann diese Schulden bezahlt. Die andere Möglichkeit ist, wenn der Erbe von dieser Hypothek weiß, das dieser das Erbe verweigert und das Haus in diesem Fall dann nicht erbt. Wer nun nicht einmal weiß was eine solche Umkehrhypothek ist der kann sich darüber im Internet oder bei seiner Hausbank informieren. Wer weiß, was dies ist und in Betracht zieht eine solche Hypothek aufzunehmen der kann sich über die verschiedenen Anbieter im Internet informieren. Anbieter für eine Umkehrhypothek gibt es eigentlich einige, man muss nur wissen, wo man danach schaut. Auch sollte man sich als Hausbesitzer genau überlegen, ob man eine solche Hypothek aufnehmen möchte und nach dem Ableben der Familie ein verschuldetes Haus hinterlassen möchte, das die Erben vielleicht in den Ruin treibt und diese alles verlieren.

    Author admin

    Topics: Finanzen & Wirtschaft | Kommentare deaktiviert für Die Umkehrhypothek – was ist das?

    Kommentare geschlossen.