Artikelverzeichnis
  • September 2020
    M D M D F S S
    « Okt    
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    282930  
  • Letzte Beiträge

  • interessante Beiträge

  • Meta

  • « | Home | »

    Design Strategie: Vom Entwurf zum Produktdesign

    Von admin | 15.Februar 2010

    Die Entwicklung einer Design Strategie ist nicht nur eine kostenintensive, sondern vor allem auch eine Zeitaufwendige Aufgabe. Dabei ist es oft hilfreich, wenn man sich mit einem Designer zusammen tut, der das Produkt objektiv von außen betrachten, und kritisch wahrnehmen kann. Nur so kann man ein Produktdesign entwickeln, das in allen Punkten überzeugt.

    Am Anfang der Design Strategie steht immer die Design Analyse. Diese besteht im Großen und Ganzen aus vier einzelnen Phasen, die nacheinander ablaufen müssen. Als erstes erfolgt das Briefing. Dabei wird in einem kommunikativen Prozess festgestellt, was die Zielvorstellungen für das jeweilige Produkt sind. Dabei ist es wichtig, dass ein offenes Gespräch möglich ist, und jeder seine Ideen, Bedenken, Wünsche und ähnliches los werden kann.

    Erst wenn das Briefing erfolgreich abgeschlossen werden konnte, kann sich der Designer in die Designphase begeben. Hierbei versucht er erste Entwürfe zu entwickeln, die dann dem Kunden vorgestellt werden sollten. Diese Validierung stellt die dritte Phase der Design Analyse dar. Hierbei werden die Ergebnisse der Designphase präsentiert und besprochen. In diesem Gespräch wird dann genauer analysiert, welcher Entwurf warum überzeugen kann, und welche Designvariante für die Weiterbearbeitung verwendet werden sollte. Sollte kein Entwurf überzeugen können, muss auch dies analysiert werden. In diesem Fall ist es dann sinnvoll, wenn man wieder bei der ersten Phase der Design Analyse beginnt, und analysiert, welche Zielvorstellungen da sind.

    Wenn die dritte Phase erfolgreich abgeschlossen werden konnte, geht es dann an die Realisierung des Produktdesigns. Die gewählte Variante wird dann umgesetzt und nochmalig überprüft. Wenn auch diese letzte Überprüfung erfolgreich über die Bühne geht, kann dann endlich die Design Strategie übergeben werden.

    Auch wenn dieser Vorgang sehr schlüssig und einfach klingt, kann es immer wieder zu Problemen und Hindernissen kommen. Diese können aber in der Regel gut überwunden werden, wenn alle Beteiligten einem offenen Gespräch zustimmen!

    Author admin

    Topics: Finanzen & Wirtschaft | Kommentare deaktiviert für Design Strategie: Vom Entwurf zum Produktdesign

    Kommentare geschlossen.