Artikelverzeichnis
  • Surftips

    Apache HTTP Server Test Page powered by CentOS

    Apache 2 Test Page
    powered by CentOS

    This page is used to test the proper operation of the Apache HTTP server after it has been installed. If you can read this page it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly.


    If you are a member of the general public:

    The fact that you are seeing this page indicates that the website you just visited is either experiencing problems or is undergoing routine maintenance.

    If you would like to let the administrators of this website know that you've seen this page instead of the page you expected, you should send them e-mail. In general, mail sent to the name "webmaster" and directed to the website's domain should reach the appropriate person.

    For example, if you experienced problems while visiting www.example.com, you should send e-mail to "webmaster@example.com".

    If you are the website administrator:

    You may now add content to the directory /var/www/html/. Note that until you do so, people visiting your website will see this page and not your content. To prevent this page from ever being used, follow the instructions in the file /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

    You are free to use the images below on Apache and CentOS Linux powered HTTP servers. Thanks for using Apache and CentOS!

    [ Powered by Apache ] [ Powered by CentOS Linux ]

    About CentOS:

    The Community ENTerprise Operating System (CentOS) Linux is a community-supported enterprise distribution derived from sources freely provided to the public by Red Hat. As such, CentOS Linux aims to be functionally compatible with Red Hat Enterprise Linux. The CentOS Project is the organization that builds CentOS. We mainly change packages to remove upstream vendor branding and artwork.

    For information on CentOS please visit the CentOS website.

    Note:

    CentOS is an Operating System and it is used to power this website; however, the webserver is owned by the domain owner and not the CentOS Project. If you have issues with the content of this site, contact the owner of the domain, not the CentOS Project.

    Unless this server is on the centos.org domain, the CentOS Project doesn't have anything to do with the content on this webserver or any e-mails that directed you to this site.

    For example, if this website is www.example.com, you would find the owner of the example.com domain at the following WHOIS server:

    http://www.internic.net/whois.html

  • März 2019
    M D M D F S S
    « Okt    
     123
    45678910
    11121314151617
    18192021222324
    25262728293031
  • Letzte Beiträge

  • interessante Beiträge

  • Meta

  • « | Home | »

    Der Weinkühlschrank – eine Sonderform des Getränkekühlschrank

    Von admin | 14.August 2010

    Bevor ein Gastronom seinen Betrieb startet, benötigt er sehr viele Geräte, die dem Gastronomie Bedarf zuzuordnen sind. Hierzu gehört auch der Getränkekühlschrank. Eine Sonderform davon sind die Weinkühlschränke. Wie auch ein sonstiger Getränkekühlschrank hat der Weinkühlschrank natürlich die Aufgabe, dass er Getränke kühl hält. Vor allem beim Wein ist es sehr wichtig das dieser gut temperiert ist bevor er serviert wird. Aus diesem Grund lohnt sich die Investition in einen Getränkekühlschrank dieser Art. Für die Gastro-Betriebe zählt ein derartiger Kühlschrank dabei zum Gastronomie Bedarf, der von der Steuer als Investition abgesetzt werden kann.

    Den Weinkühlschrank gibt es natürlich auch in verschiedenen Größen und auch Ausstattungsvarianten. Das heißt diese Art von Getränkekühlschrank gibt es mit verschiedenen Fassungsvermögen und auch mit verschiedenen Temperaturzonen und mit verschieden vielen Ablagefächern.

    Natürlich gibt es auch clevere Kombination von Weinlagerung und Getränkekühlschrank.

    Das heißt in einem Gerät lassen sich nicht nur die kostbaren Weine immer auf der richtigen

    Trink- bzw. Lagertemperatur halten, sondern auch kohlensäurehaltige Getränke, wie Cola oder Limo, aber auch Wasser. Darüber hinaus muss ein Gastrobetrieb natürlich auch seine sonstigen alkoholischen Getränke kühlen, wie zum Beispiel Bier oder auch die Spirituosen.

    Denn auch diese entfalten zum Teil ihren vollen Genuss nur dann, wenn sie ideal temperiert sind. Ein Getränkekühlschrank in Form von Gastronomie Bedarf ist natürlich auch stufenlos regulierbar. Dabei sorgt ein elektronischer Temperaturfühler und ein Heizelement dafür, dass es im Getränkekühlschrank immer eine verlässliche und konstante Temperatur vorherrscht. Und dies ist natürlich sehr wichtig. Denn auch hierauf wird natürlich bei einer Kontrolle durch das Gesundheitsamt geachtet.

    Author admin

    Topics: Internet | Kommentare deaktiviert für Der Weinkühlschrank – eine Sonderform des Getränkekühlschrank

    Kommentare geschlossen.