Artikelverzeichnis
  • September 2020
    M D M D F S S
    « Okt    
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    282930  
  • Letzte Beiträge

  • interessante Beiträge

  • Meta

  • « | Home | »

    Beim Hausbau gibt es viel zu beachten

    Von admin | 29.April 2009

    Plant man einen Hausbau, so sollte vorab vieles beachtet und gut geplant werden. Ein Branchenbuch aus der näheren Umgebung ist hier Gold wert. Dabei spielt es keine Rolle, ob das Branchenbuch online oder in der Printversion ist. Das online Branchenbuch hat aber den eindeutigen Vorteil, dass dieses immer auf dem neusten Stand ist. Egal ob nun Anbieter neu hinzu gekommen sind oder auch ob es mache Anbieter gar nicht mehr gibt. Beim Hausbau sollte man sich auf jeden Fall erst einmal einen Notar suchen. Dieser wird benötigt, um alle Formalitäten genausten zu erkundigen und zu beglaubigen. Hierbei ist eigentlich nichts Besonderes zu beachten. Der Notar benötigt hierfür keine besonderen Fähigkeiten. Vielleicht ist dabei nur der preis noch von Unterschied. Der Notar muss nicht nur den Kaufvertrag betreuen, auch die verschiedensten Einträge in das Grundbuch usw. werden von ihm verfolgt und unterstützt. Danach kommt es beim Hausbau darauf an, ob man ein Haus von Grund auf selber plant und dann auch baut oder ob man es von einer Firma Schlüsselfertig erstellen lässt. Hat man eine schlüsselfertige Übergabe vereinbart, muss man selber nicht mehr so viel entscheiden und beachten. Da sind das Branchenbuch und die Eigeninitiative erst wieder bei der Inneneinrichtung und Ausstattung gefragt. Aber bei der eigenen Planung und Ausführung muss erst einmal ein Architekt gesucht und gefunden werden. Dieser übernimmt in den meisten Fällen dann auch die Bauaufsicht. Bei der Wahl des Architekten sollte man sich aber nicht nur auf ein Branchenbuch verlassen, sondern vorab mehrere Architekten konsultieren und Angebote vergleichen.

    Author admin

    Topics: Allgemein | Kommentare deaktiviert für Beim Hausbau gibt es viel zu beachten

    Kommentare geschlossen.