Artikelverzeichnis
  • Oktober 2017
    M D M D F S S
    « Okt    
     1
    2345678
    9101112131415
    16171819202122
    23242526272829
    3031  
  • Letzte Beiträge

  • interessante Beiträge

  • Meta

  • « | Home | »

    Behutsames umgehen mit Zahnarztangstpatienten

    Von Sebastian | 25.Januar 2011

    Eine Vielzahl der vereinbarten Termine bei Zahnarzt werden nicht eingehalten. Ein ausschlaggebender Grund dafür ist die Angst vor Zahnarzt. Mehr Menschen als man denkt, leiden unter dieser Phobie. Das Wegbleiben vom vereinbarten Termin ist jedoch nicht der richtige Weg um dieses Problem zu beheben. Dieser Weg verschlimmert die Situation im Mund und somit die Situation des Patienten um ein vielfaches. Gerade bei Zahnarztphobiepatienten – zudem bei später Diagnose – fallen oft aufwändige und langwierige Behandlungen an, die bei einem früheren Zahnarztbesuch deutlich geringer ausgefallen wären. Unbehandelte Karies kann sich bei unsachgemäßer Pflege schnell ausbreiten und den Zahn schlimm beschädigen. So schlimm, dass der Zahn möglicherweise extrahiert werden muss. Diese Vorstellung scheuen sogar Patienten, die keine Angst vorm Zahnarzt aufweisen. Um eine Extraktion oder eine Wurzelbehandlung des Zahnes zu vermeiden, bieten speziell geschulte Zahnärzte ein besonderes Programm für ängstliche Patienten an. Um ihnen nach und nach die Angst zu nehmen, gehen sie mit besonderer Geduld mit den einzelnen Patienten um. Genauestens wird ihnen erklärt wie die Behandlung abläuft, mit welchen Geräten gearbeitet wird und was sie bewirken. Die Notwendigkeit der regelmäßigen Zahnarztbesuche wird betont. Außerdem wird eruiert, woher die bisherige Zahnarztphobie kommt. Viele der Befragten und Betroffenen schrecken schon vor dem bloßen Infektionsmittelgeruch zurück. Das ist dadurch zu erklären, dass sie oftmals in vergangenen Zeiten ein schlechtes Erlebnis beim Arzt erfahren haben. Beispielsweise reicht es bei vielen schon aus, wenn sie die schlechte Stimmung des Arztes mitbekommen, auch wenn diese nicht mit der Behandlung oder dem Zustand der Zähne zusammenhängt. Aufgrund von solchen Beobachtungen wird bei den ‚Sensitive Dentists‘ besonders geduldig und behutsam mit Zahnarzt Angst Patienten umgegangen. Es ist auffallend, wie zuverlässig die Termine nach Therapie eingehalten werden. Durch witzige Floskeln durch den Arzt oder das Personal und eine ruhige und positive Stimmung in der gesamten Praxis wird eine Atmosphäre geschaffen, in der sich der ängstliche Patient entspannen kann.

    Author Sebastian

    Topics: Gesundheit | Kommentare deaktiviert für Behutsames umgehen mit Zahnarztangstpatienten

    Kommentare geschlossen.