Artikelverzeichnis
  • September 2020
    M D M D F S S
    « Okt    
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    282930  
  • Letzte Beiträge

  • interessante Beiträge

  • Meta

  • « | Home | »

    Banken und Anlagemöglichkeiten

    Von admin | 29.Dezember 2010

    Die meisten Banken bieten mittlerweile ein Aktiendepot kostenlos an. Mitunter wird neuen Kunden auch eine Startprämie bezahlt. Ob ein Aktiendepot wirklich geeignet ist, als Geldanlage, oder Tagesgeld die bessere Alternative ist, sollte gut überlegt werden. Oftmals ist man schnell bereit ein Aktiendepot anzulegen, wenn von der Bank eine Prämie bezahlt wird. Für die richtige Geldanlage ist allerdings entscheidend, ob es sich um eine kurzfristige und trotzdem gewinnbringende Aufbewahrung des Vermögens handeln soll, oder ob es eine mittel- oder langfristige Anlage sein soll. Für die kurzfristige Geldanlage ist Festgeld oder Tagesgeld besser geeignet. Es gibt für alle Zeiträume die geeigneten Geldanlagen und wer sich ausreichend informiert oder umfassend beraten lässt, wird genau die Anlagemöglichkeit finden, die zu ihm passt. Die Frage ist, wie lange kann auf das Vermögen verzichtet werden und für welchen Verwendungszweck ist es gedacht. Viele legen ein kleines Vermögen, für die Zeit im Ruhestand an. Da die Rente geringer ist, wie das Einkommen zu Zeiten der Berufstätigkeit, ist es richtig Geld in eine Zusatzrente zu investieren. Natürlich kann auch eine Rentenversicherung abgeschlossen werden, aber die Zinsen sind nicht besonders hoch, so dass Wertpapiere meistens mehr Gewinn versprechen. Die heutigen Rentner sind fit und wollen noch etwas erleben. Von der Rente allein, können Kreuzfahrten und sonstige Urlaubsreisen nur schwer finanziert werden. Wer Wertpapiere verkaufen und das Geld für ein angenehmes Leben ausgeben kann, muss sich glücklich schätzen, denn es ist nicht selbstverständlich. Den meisten Menschen bleibt auch während der Berufstätigkeit wenig Geld zum Sparen übrig. Da man Sparen aber lernen kann, sollte früh genug damit begonnen werden. Wenn jeden Monat ein bestimmter Betrag vom Konto abgebucht wird und zum Beispiel in einen Fonds-Sparplan fließt, gewöhnt man sich schnell daran, dass es nicht vorhanden ist. Die Freude an dem gesparten Geld ist doppelt so groß, weil man sich davon etwas Besonderes leisten kann.

    Author admin

    Topics: Finanzen & Wirtschaft | Kommentare deaktiviert für Banken und Anlagemöglichkeiten

    Kommentare geschlossen.