Artikelverzeichnis
  • September 2020
    M D M D F S S
    « Okt    
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    282930  
  • Letzte Beiträge

  • interessante Beiträge

  • Meta

  • « | Home | »

    Auch mit dem Urlaub CO2 einsparen

    Von admin | 5.Februar 2009

    Kaum etwas wurde in den letzten Jahrzehnten mehr ausgebaut als die Fluggesellschaft. Heutzutage kommt man schön für relativ kleines Geld überall hin und Dinge wie ein Wochenendshopping in New York werden überhaupt erst möglich. Oftmals staatlich subventioniert können Fluggesellschaften immer bessere Angebote machen. Doch leider ist Fliegen einer der größten ökologischen "Verbrechen" die man im Bezug auf die persönliche CO-Bilanz begehen kann. Der CO2-Ausstoß den man mit nur einem Flug verursacht ist um ein Vielfaches höher als jede Autofahrt mit einem 15-Liter Auto. Vom ökologischen Standpunkt aus sind also gerade Kururlaube mit dem Flugzeug kaum zu vertreten. Wer wirklich etwas für das Klima tun möchte, der macht möglichst im eigenen Land Urlaub und jettet nicht um die halbe Welt. So lässt sich jede Menge CO2 einsparen und zusätzlich auch etwas für den Geldbeutel tun. Auch ein Urlaub in Büsum hat seine ganz besonderen Reize und bietet mitunter Natur pur und direkte Meeresnähe. Dabei ist der Urlaub in Büsum auch preiswert und Ferienhäuser gibt es bereits zu sehr günstigen Preisen. Mit einem Internetvergleich kann man sich schnell und übersichtlich die besten Angebote heraussuchen. Gerade für kleine Familien oder Gruppen bietet sich die Ferienwohnung Büsum an, denn sie ist zumeist günstiger als ein Hotelzimmer, bietet aber Raum für eine gewisse Gemeinschaft. Oft gibt es in der Ferienwohnung Büsum auch ein gemeinschaftliches Wohnzimmer, wo man gemütlich zusammensitzen kann. Auch lassen sich rund um Büsum jede Menge Ausflugziele ansteuern, egal ob zu Fuß, per Fahrrad oder mit dem Auto. Somit ist Büsum ein wunderschönes Ziel für Gruppenurlaube und Kurzreisen.

    Author admin

    Topics: Urlaub | Kommentare deaktiviert für Auch mit dem Urlaub CO2 einsparen

    Kommentare geschlossen.